Landesverband der Rassegeflügelzüchter Sachsen-Anhalt e.V.
Landesverband der Rassegeflügelzüchter Sachsen-Anhalt e.V.

HSS 2019 in Kayna

Auch in diesem Jahr führen wir unsere HSS am Sonntag, den 29. September 2019 in Kayna durch. Preisrichter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vergeben wieder wertvolle Preise. Für die Rassen Pommerngänse und Warzenenten in allen Farbenschlägen wird in Verbindung mit der Landesschau ein Leistungspreis nach Beschluss der Jahreshauptversammlung vergeben.

Meldepapiere können bei Ralf Schneider, Görnitzer Str. 52, 06712 Schnaudertal OT Bröckau, Tel.: 0173-4439393, Email: ralf_schneider1@gmx.de angefordert werden oder bei Willfried Dörfer, Tel.: 034423-21288 und sind auch auf der Internetseite des LV zu finden. Meldeschluss ist der 15.09.2019. Einlieferung am Sonntag, den 29.09. bis 8.00 Uhr. Das Richten beginnt um 8.30 Uhr. Die Herbstversammlung findet gleichzeitig ab 9.30 Uhr im Vereinsheim statt.

Alle interessierten Wassergeflügelzüchter/innen sind herzlich willkommen. Eine Tierzahl von 370 Gänsen und Enten 2018 zeigen doch das Interesse an der Veranstaltung.

Meldebogen Wassergeflügel.pdf
PDF-Dokument [363.1 KB]

Frühjahr 2019

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, den 3. März 2019 um 10 Uhr in Quellendorf, Gartenstr. 1 (Imbiss) statt. Die Tagesordnung wird zu Beginn bekanntgegeben. Im Mittelpunkt steht die Wassergeflügelzucht. Der Bericht des Vorsitzenden und der Zuchtwarte, auch Ehrungen der Vereinsmeister der HSS in Kayna 2018. Die HSS 2019 findet am Sonntag den 29.09.2019 wieder in Kayna statt. Auf der HSS 2018 standen 368 Gänse und Enten von 37 Aussteller/innen. Bei Gänsen 6 Rassen, Enten 20 Rassen in sehr vielen Farbenschlägen. Züchter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin/Brandenburg zeigten ihre Tiere. Während der Bewertung wurde die Versammlung durchgeführt, hier wurden die „Deutschen Meister“ geehrt, sowie die „Goldene Ente“ vom SV der Entenzüchter überreicht. Desweiteren wurde über Probleme der Wassergeflügelzucht, sowie über verschiedene Auslegungen der Sentinelhaltung – Bestandsbuch diskutiert. Zfr. Uwe Roskoden berichtete über die Besuche verschiedener Veranstaltungen, sowie der VHGW Bundestagung, wo wir das große VHGW-Band, das auf der Jahreshauptversammlung vergeben wird. Nach der Bewertung und Errechnung stehen folgende Vereinsmeister fest, Gänse: 1. D. Albrecht (Fränkische Landgänse, blau 287 P.), 2. W. Dörfer (Diepholzer Gänse 284 P.), 3. O. Holetschka (Fränkische Landgänse, blau 284 P.), Enten:  (BR 18-22) 1. W. Dörfer (Amerikanische Pekingenten, 382 P.), 2. M. Schulze (Deutsche Pekingenten 381 P.), 3. R. Berger (Pommernenten, blau 377 P.). Enten: (BR 13-16) 1. N. Sachse (Welsh Harlekin-Enten 382 P.), 2. T. König (Vorsterenten, 381 P.), 3. T. König (Streicherenten, 380 P.). Enten (BR 10-12) 1. W. Riedel (Hochbrutflugenten, grobgescheckt blau, 383 P.), 2. R. Berger (Zwergenten, braun, 381 P.), 3. M. Schulze (Zwergenten, wildfarbig, 379 P.). E. Weißbart-Gedächtnispreis: D. Albrecht (Fränkische Landgänse, blau), auf Rasse  des Jahres Laufenten 1. Platz K. Benndorf (Laufenten, blau-gelb).

Am 4.3.2018 führten wir unsere Jahreshauptversammlung in Quellendorf durch, bei einer sehr guten Beteiligung. Zfr. Uwe Roskoden gab einen positiven Jahresbericht. Viele Zfrde. zeigten ihre Tiere auf der Hauptsonderschau bzw. den Bundesschauen. Die Qualität der Tiere und die züchterischen Leistungen konnten überzeugen. Hervorzuheben ist unser Zfr. Helmuth Kühlhorn, der auf der HSS des SV Entenzüchter einen Rassechampion errang. Auf der VHGW Schau in Hannover konnte er mit den Deutschen Campbellenten Champion und das Blaue Band von Hannover erringen. Die Zfrde. J. Engelmann, W. Dörfer, H. Kühlhorn, ZG Wudi, W. Riedel und Ch. und L. Scholz errangen mit ihren Rassen den Deutschen Meistertitel. Auch auf der Nationalen in Erfurt wurden die Zuchtfreunde K. Schielke, W. Dörfer, W. Riedel, Ch. Scholz Bundessieger. Zur Lipsia in Leipzig wurden Tiere von D. Peters, J. Engelmann, T. König, W. Riedel, sowie R. und H. Berger mit hervorragend und vorzüglich bewertet. Auf der Landesschau in Magdeburg zeigten wir von den 320 ausgestellten Tieren an Wassergeflügel 90 Tiere unseres SV. Der Zfr. T. König wurde Landesmeister. Auf der HSS in Kayna konnten wir 486 Gänse und Enten vorstellen. 14 Preisrichter bescheinigten eine hohe Qualität. Hier gab es 18 Vorzüglich und 34 Hervorragend. Auch viele Nichtmitglieder stellten aus und waren von der Durchführung begeistert. Hier der Dank an den KTZV Kayna und Umgeb.

Im 2. Teil der Veranstaltung referierte der Zuchtwart H. Kühlhorn über die vergangene Schausaison und es wurde über die Schwierigkeiten der Wassergeflügelzucht hinsichtlich Sentinelhaltung und der Führung einer Bestandsliste diskutiert. Unser Kassenwart R. Schneider legte einen positiven Kassenbestand vor, die Revisionskommission bescheinigte ihm daraufhin eine sehr gute Kassenführung.  Der SV hat zurzeit 59 Mitglieder, darunter 3 Jugendliche. Für dem  im letzten Jahr verstorbenen Zfr. E. Degener wurde ein Gedächtnispreis zur HSS vergeben, diesen bekam W. Riedel auf Hochbrutflugenten. Bei der Vereinsmeisterehrung trat eine Panne mit den Bändern auf, die erst 3 Tage später zugestellt wurden.

Termine 2018:

 HSS mit Herbstversammlung Sonntag, den 23.09.2018 in Kayna

SS angegliedert der Landesschau in Magdeburg 30.11.-2.12.2018

Gegen 14 Uhr schloss der Vorsitzende R. Roskoden die Versammlung und wünschte allen einen guten Heimweg.

                     Frühjahrsversammlung am 4.03.2018

Der WasserGeflügelZuchtVerein (WGZV) Sachsen-Anhalt möchte sich hier kurz vorstellen

 

Der Verein hat derzeit 52 Mitglieder Senioren und 3 Mitglieder Jugend.

Jährlich wird eine JHV (1. Sonntag im März in Quellendorf) durchgeführt und die Herbstversammlung verbunden mit der Hauptsonderschau findet im September, jeweils am 4. Sonntag des Monats in Kayna statt. Eine weitere Sonderschau ist immer der Landesschau angeschlossen.

Die Jahreshauptversammlung am 4.3.2018 in Quellendorf wurde vom Vorsitzenden Uwe Roskoden um 10 Uhr eröffnet und endete gegen 13.25 Uhr. Er konnte 20 Mitglieder und einen Gast begrüßen. In weiteren Punkten der TO folgten die Jahresberichte des Vorsitzenden U. Roskoden, der sich sehr zufrieden über die vergangene Schausaison auf Landes- und Bundesebene äußerte. Der  Kassierers Ralf Schneider konnte auf schwarze Zahlen verweisen. Die Auszeichnung der Vereinsmeister gehört natürlich auch dazu. In der PDF-Datei ist eine Übersicht der Vereinsmeisterschaft einsehbar.

v.l.: K.-H. Hackfurth, U. Roskoden, W. Dörfer und W. Riedel

Auszeichnung Vereinsmeister: Wolfram Riedel. Hans Heinrich Hackfurth; 2x Willfried Dörfer.

Nachträgliche Ehrung für Ralf Schneider, der auch das Hallesche Huhn züchtet.

Weitere wichtige Termine 2018 zum Vormerken:

 

Herbstversammlung anlässlich der HSS am 23.09.18 in Kayna

Hauptsonderschau in Kayna 23.09.18

Sonderschau zur Landesschau 30.11.-02.12.18

In der Diskussion ging es rund um die Wassergeflügelzucht. Eine ausführliche Auswertung des Wassergeflügels zur Landesschau nahm unser Zuchtwart Helmuth Kühlhorn vor (siehe auch LV-aktuell Nr. 44).

Aufnahmeantrag.pdf
PDF-Dokument [467.7 KB]

Frühjahrsversammlung des SV Wassergeflügel am 6.3.2016 in Quellendorf bei Familie Pforte

Der Vorsitzende Uwe Roskoden eröffnet die Frühjahrstagung
Sascha Hillmer verliest das Protokoll
Diskussion züchterischer Probleme
Tim Rätzel (m.) wurde als neues Mitglied aufgenommen
Wie jedes Jahr darf der Kuchen nicht fehlen
Die Ehrung der Besten v.l.n.r.: U. Roskoden, H. Aechtner, W. Dörfer, T. König und W. Riedel
Das Jahresband errang Thomas König
Dank und Anerkennung für Jürgen Schaaf
Das Mittagessen ... mmmh lecker

Fotos: Uwe Pforte

Am 8.3.2015 fand die Frühjahrsversammlung bei Uwe Pforte in Quellendorf statt.

Einige Fotos von dem Treffen

Uwe Roskoden versüßte Helmuth Kühlhorn seinen Bundesehrenmeister
Um es klar zu stellen, dies ist eine Tagung des SV Wassergeflügel und nicht der Bäckerinnung
Immer wertvoll die Tierbesprechung an den Käfigen
Die Feinheiten der Rasse lassen sich am besten in der Handmusterung feststellen
Stimmt der Farbton?
Helmuth Kühlhorn (im grünen Kittel) ist ein Wassergeflügelexperte

Hier finden Sie uns

 

Landesverband der Rasse-geflügelzüchter Sachsen-Anhalt e.V.
Vorsitzender: Dieter Kuhr

Neue Siedlung 9

06420 Könnern OT Beesenlaublingen

Tel.  01735718950

Mail: dieterkuhr57@gmail.com

Redaktion:

Wolfgang Bohne,

Tel. 039267/80302

Email: wolfgangbohne@yahoo.de

Achim Bruder, 

Tel. 039482-71657

E-Mail: 

achimbruder@t-online.de

Layout: Thorsten Stier

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besucher seit 01.01.2013

100.000 Besucher/innen am 29.11.2015

Fax-Nummer: 03212-1047476

Ringversandformular 2019.doc
Microsoft Word-Dokument [91.0 KB]
Ringversandformular 2019.pdf
PDF-Dokument [41.6 KB]
Hinweis zum Ringversand.pdf
PDF-Dokument [106.1 KB]
LV-aktuell Nr. 47.pdf
PDF-Dokument [10.0 MB]

aktualisiert 08.08.2019

1,0 jung Bantam, gelb mit weißen Tupfen, sg 94 Z; Badeborn Jan. 2018

Züchter: Sebastian Hiesener

aktualisiert am 26.09.2018

Zwerg-Orpington und Araucana bei S. Träbert

Einige Spitzentiere der 27. Börde-Taubenschau in Eickendorf, Jan. 2018

1,0 jung Luchstaube, weißschwingig, blau-weiß geschuppt, hv 96 E

Züchter: Dieter Trinks

0,1 jung Coburger Lerche, silber ohne Binden, hv 96 EKA

Züchter: Heiner Günther

1,0 alt Libanontaube, rot, hv 96 E

Züchterin: Madlen Busse

0,1 jung Genuine Homer, rotfahl,

hv 96 EJ Buch

Züchter: Volker Brosius

1,0 jung Niederländische Schönheitsbrieftaube, blau mit schwarzen Binden, V 97 E Band

Züchter: Steffen Spangenberg

0,1 jung Spanische Erdbeeraugen, weiß, hv 96 KVE

Züchterin: Christa Bohne

0,1 alt Französische Bagdette, blau mit schwarzen Binden, hv 96 EKA

Züchter: Torsten Maut

0,1 alt Englischer Kröpfer, weiß,

hv 96 EJBuch

Züchter: Dieter Heß

1,0 alt Stellerkröpfer, rot, hv 96 E,

Züchter: Rüdiger Heinze

0,1 alt Voorburger Schildkröpfer, rotfahl, V 97 E Band

Züchter: Markus Krause

0,1 alt Startaube, Silberschuppe schwarz, hv 96 EKA

Züchter: Peter Lichtenberg

0,1 jung Süddeutsche Schildtaube, schwarz, sg 95 E

Züchter: Siegfried Klus

0,1 alt Fränkische Samtschildtaube, schwarz, V 97 EJBand

Züchter: Heiko Körner

1,0 alt Thüringer Weißköpfe, rot,

hv 96 EP2

Züchter: Günter Krause

0,1 jung Berner Lerche, hv 96 E

Züchter: Otmar Schöne

1,0 jung Luzerner Einfarbige Taube,

weiß, V 97 EJBuch

Züchter: Bernd Sanftenberg

0,1 jung Deutsche Schnabelkuppige Trommeltaube, blau mit schwarzen Binden, hv 96 E

Züchter: Hans-Peter Heinemann

0,1 jung Lockentaube, blau-schimmel hv 96 E

Züchter: Moritz Fries

0,1 alt Altholländische Kapuziner, einfarbig weiß, V97 EJBand

Züchter: Siegfried Sieg

0,1 jung Hamburger Sticken, lichtblau mit schwarzen Binden, sg 95 E

Züchter: Winfried Hamel

1,0 alt Deutsche Langschnäblige Tümmler, gelb, V 97 E Band

Züchter: Leo Kampert

1,0 alt Orientalische Roller, rot,

V 97 LVE

Züchter: Reinhardt Tellesch

Aktionsbündnis VOGELFREI

Aquarelle

Medaillen und mehr, aber stöbern Sie selbst
Ein schönes Motiv
Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landesverband der Rassegeflügelzüchter Sachsen-Anhalt e.V.