Hauptsonderschau des Sondervereins Thüringer Farbentauben

Am 13. + 14.01.2018 fand in Barchfeld in Thüringen die Hauptsonderschau für Thüringer Farbentauben statt. Wenn die Hauptsonderschau von der SV-Gruppe Thüringen ausgerichtet wird, werden hier im Ursprungsgebiet unserer Thüringer Farbentauben, traditionell auch die meisten Tauben ausgestellt.

In diesem Jahr waren es 3.006 Thüringer Farbentauben, die sich der Konkurrenz einer Hauptsonderschau stellten.

Zu unserer Hauptsonderschau gehört auch immer ein Rahmenprogramm. So haben sich einige Zuchtfreunde an einer Busfahrt nach Suhl und Zella-Mehlis beteiligt. In Suhl haben wir das Jagdwaffen- und das Fahrzeugmuseum besichtigt. In Zella-Mehlis das Meeresaquarium. 

Es war schon ein sehr schöner Ausflug zu Sehenswürdigkeiten Thüringens, die man ansonsten vielleicht nie gesehen hätte.

Ein weiterer Höhepunkt ist immer der Züchterball am Ausstellungssonnabend.

In diesem Jahr hatten sich rund 250 Züchter, zum Teil mit ihren Partnerinnen, in der Wandelhalle in Bad Liebenstein versammelt. Neben einem Kulturprogramm und Tanz, werden hier auch die erfolgreichsten Züchter der Hauptsonderschau ausgezeichnet.

Darunter auch Züchter aus Sachsen-Anhalt.

Unsere SV- Gruppe Sachsen-Anhalt hat sich mit einer Rekordbeteiligung von 163 Thüringer Farbentauben von 13 Zuchtfreunden an der Hauptsonderschau beteiligt.

Die Tauben unserer Gruppenmitglieder wurden 9x mit „vorzüglich“ und 17x mit „hervorragend“ bewertet. Wobei unser Zfrd. Dietmar Schröder allein schon 4x V und 8x hervorragend auf seine Thüringer Schnippen, schwarz und rot erreichte. Dazu wurde sein 1,0 Thüringer Schnippe, rot zum Rassechampion gekürt. Welch großartige Leistung.

Ihm wenig nach stand unser Zfrd. Stephan Haftendorn mit seinen Thüringer Einfarbigen in hellgrundfarbig und blaugrundfarbig mit 4x V und 2x hv.  Dazu ebenfalls der Rassechampion auf 1,0 Thüringer Einfarbige, hellgrundfarbig.

Bleibt also noch ein „vorzüglich“ übrig. Dies erreichte unser Zfrd. Helmut Bielawny auf Thüringer Schwalben, glattköpfig, blau ohne Binden.

Freuen konnte sich auch unser Zuchtfreund Florian Lotzing über den 3. Platz bei der Auswertung zur Rasse des Jahres, den Thüringer Mondtauben.

Glückwunsch den erfolgreichen Ausstellern und Dank allen Zuchtfreunden unserer SV Gruppe, die sich mit ihren Tauben an der Hauptsonderschau beteiligt haben.

Im nächsten Jahr ist unsere SV-Gruppe Sachsen-Anhalt gefragt, sind wir doch der Ausrichter, gemeinsam mit dem 1. GZV Olvenstedt, für die Hauptsonderschau am 05.+06.01.2019 in Ebendorf.

Katalog.pdf
PDF-Dokument [809.4 KB]

Gut Zucht

Dieter Hausmann

                    Eindrücke von der Gruppenschau

Vorbildfunktion eines Chefs, äh SV Gruppenvorsitzenden

SV Thüringer Farbentauben Gruppe Sachsen-Anhalt

Am 1. Oktober 2017 führte die Untergruppe des SV wiederum in Borne in der dortigen Ausstellungshalle der Agrargenossenschaft seine Herbstversammlung mit anschließender Tierbesprechung/Bewertung durch. Im Anschluss dann die Auswertung und Ehrung der Züchter mit den besten Jungtieren 2017. Einige Fotos mit Text stellt Vorsitzender Dieter Hausmann hier vor:

Herzlichen Glückwunsch