SV Thüringer Farbentauben Gruppe Sachsen-Anhalt

Am 2.10.2016 führte der SV Farbentauben Gruppe Sachsen-Anhalt seine Herbstversammlung mit einer Tierbesprechung in Borne durch. Die Zuchtwarte Stephan Haftendorn und Jens Bartsch begutachteten die Tiere und gingen auf Fehler ein, begründeten ihre Wünsche und filterten die drei besten Tiere heraus, die einen kleinen Preis bekamen.

Die beste Taube war eine Thüringer Schildtaube in Gelb und kam aus dem Schlag von Marko Weidling. Die Zweitplatzierte war ein Thüringer Weißlatz von Jörg Heidenreich. Den dritten Platz belegte Dieter Hausmann mit seiner Thüringer Flügeltaube.

Einen Vorsitzwechsel gab es auch. Dieter Hausmann übernahm den Vorsitz der Gruppe Sachsen-Anhalt von Stephan Haftendorn, der aus Zeitgründen diese Funktion nicht mehr ausführen kann.

Stephan Haftendorn (M.) wurde als Vorsitzender verabschiedet und nachträglich zum Bergfest (50. Geburtstag) gratuliert. Dietmar Schröder (l.) und Dieter Hausmann neuer 1. Vorsitzender (r.)
Zuchtwart Jens Bartsch gibt Hinweise zu den Tieren
Hier wird sehr genau hingeguckt
das wird noch
Thüringer Schnippe, schwarz
Thüringer Flügeltaube, blau
Die Züchter mit den besten Tauben, Marko Weidling, Jörg Heidenreich und Dieter Hausmann (v.l.n.r.)
Hoffnungsvolle Thüringer Weißlätze
Die Erklärung des Spruchs - der guckt seine Tauben in den A.....

Fotos: Florian Lotzing