4. gemeinsame Landesjugendjungtierschau der Züchterjugend im LV Rassegeflügelzüchter und Rassekaninchenzüchter Sachsen-Anhalt

Vom 20. bis 21.09.2014 fand in Ottleben die 4. Landesjugendjungtierschau gemeinsam mit den Kaninchenzüchtern statt. Auf dieser Seite soll es dazu einen kleinen Einblick in die Schau geben.

Blick in die Schau

Landwirtschaftsminister Dr. Hermann O. Aeikens hatte auch diesmal wieder die Schirmherrschaft über die Landesjugendjungtierschau übernommen. Er dankte den Organisatoren und wertete diese Schau als einen weiteren Höhepunkt in der Jugendarbeit. Es wird hier ein Überblick über den Leistungsstand der jeweiligen Rassen gegeben. Gleichzeitig trägt sie auch zur Persönlichkeitsentwicklung unserer jungen Züchterinnen und Züchter bei. Dieser Wettbewerbsvergleich ist auch Motivation für noch gezieltere Züchtung. Die Beschäftigung mit Haustieren hat in unserer Gesellschaft immer noch einen hohen Stellenwert, sie erfordert aber auch Disziplin, viel Ausdauer, Engagement und natürlich Tierliebe so Dr. Aeikens.


 

 

 

Mike Hennings, LV-Vorsitzender der Kaninchenzüchter, lobte die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Landesverbände, was sich auch im jährlich stattfindenden Landesjugendtreffen zeigt. Die Kleintierzüchter und da besonders die Jugendzüchter genießen eine hohe Wertschätzung bei den politischen Verantwortungsträgern in Sachsen-Anhalt.

 

 

 

Steffen Falke, Landesjugendleiter Rassegeflügelzüchter, sprach von dem 2. Highlight nach dem 20. Landesjugendtreffen in Friedrichsee in diesem Jahr. Sein Dank ging an alle Helfer und Sponsoren, ohne die eine Schau nicht durchgeführt werden könnte und die wiederholte Bereitschaft der Schirmherrschaft durch Dr. Aeikens ist lobenswert.

 

 

 

 

Jochen Pförtsch, Landesjugendleiter Rassekaninchenzüchter, bezeichnete diese Landesjungendjungtierschau als eine feste Größe im Ausstellungsgeschehen. 260 Tiere dokumentieren den Gästen Besuchern und Ausstellern ein buntes Bild der Rassekleintierzucht. Auch er bedankte sich bei den Helfern, Gönnern und Sponsoren.

Hochbrutflugenten von Carolin Adam und Lisa Nitsch
Rouen Claire-Enten von Cedrik Stärke

Diese Landesjugendjungtierschau überzeugte mit einer Rassenvielfalt

Mutt du zugeben: ICH BIN ABSOLUT NIEDLICH
Auf dieser Tafel wurden die Aktivitäten der Jugend festgehalten
Die bei der Jugend begehrten Pokale und Medaillen

beim Klick auf das Foto ist Rasse, Bewertung und Aussteller/in zu lesen.

Die Senioren und Macher der Schau Sascha Hillmer und Steffen Falke mit Hannes, Emilia, Maximilian und ihren Tieren

 

 

 

 

Ausgestellt wurden:

 

  • 27 Enten
  • 25 Hühner
  • 85 Zwerghühner
  • 66 Tauben
  • 53 Kaninchen davon waren 8 nicht angereist

Der Katalog in der PDF-Datei für alle Interessierten